Bezahlmöglichkeiten
Kauf auf Rechnung
Vorkasse

Mehr Informationen

Bezahlung & Versand Versand & Lieferung:

Deutschland & Österreich:

Ab 69,00 € Brutto-Bestellwert erhalten Sie die Ware versandkostenfrei.
Bei Bestellungen mit geringerem Wert beträgt Ihr Versandkostenanteil nur 3,95 € (brutto).

 

Mehr Informationen

Beratung
Bezahlung & Versand
Bezahlmöglichkeiten
Kauf auf Rechnung
Vorkasse

Mehr Informationen

Versand:

Deutschland & Österreich:

Ab 69,00 € Brutto-Bestellwert erhalten Sie die Ware versandkostenfrei.
Bei Bestellungen mit geringerem Wert beträgt Ihr Versandkostenanteil nur 3,95 € (brutto).

 

Mehr Informationen

Beratung
Datenschutz & Cookies: Auf unserer Website verwenden wir Cookies von uns und ausgewählten Partnern. Für Informationen zur Funktion und Ihren Rechten sowie um diese zu entfernen oder zu blocken, siehe: Unsere Cookie-Richtlinie OK
Ihr nachhaltiger Onlineshop für Bildungseinrichtungen, Lehrer, Erzieher und Eltern!

Tafelkreide & Schulkreide

Trotz aller Computertechnologie, trotz Smartphone und Tablet – das wahre „Motherboard“ im Schulunterricht ist immer noch die gute alte Tafel. Und dazu gehört die passende Schulkreide. Entdecken Sie unser Sortiment schultauglicher Tafelkreide oder erfahren Sie zunächst alles Wissenswerte in unserem Kreide-Ratgeber.
> Lehrerbedarf > Unterrichtshilfen
 
 
 

Tafelkreide und Schulkreide – die Klassiker für den Unterricht

Seit Jahrhunderten ermöglichen Tafel und Schulkreide im Zusammenspiel detaillierte schriftliche und grafische Darstellungen, um den Schülerinnen und Schülern Wissen beizubringen oder dieses zu vertiefen. Neben der Größe und guten Sichtbarkeit im gesamten Klassenraum hat Kreide auf der Tafel einen entscheidenden Vorteil: Sie lässt sich nach dem Unterricht oder auch zwischendurch einfach abwischen, um die Tafelfläche für neue Informationen bereitzustellen. Doch das ist längst nicht alles. Nachfolgend haben wir für Sie die wichtigsten Infos rund um die Tafelkreide zusammengefasst.
 
Inhalt:
 

Warum ist Tafelkreide ein unverzichtbares Hilfsmittel für den Unterricht?

Die Digitalisierung hält nach und nach Einzug in deutschen Schulen. Das ist auch gut und notwendig so, denn digitale Technik und Arbeitsweisen gehören unveränderbar zum Alltag – sowohl für Erwachsene als auch für Kinder und Jugendliche. Trotzdem kann man noch nicht von einem Ende der “Kreidezeit“ sprechen. Dieser Klassiker unter den Arbeitsmaterialien in Schule und Hochschule bleibt auch weiterhin beliebt und unersetzlich. Ob Tafelkreide noch ein paar weitere Jahrhunderte erfolgreicher Geschichte erlebt? Wer weiß. Aber in naher Zukunft wird sie sicherlich noch nicht verschwinden.
 
Tafelkreide mit ihren runden oder eckigen Querschnitten dient nicht nur zum Schreiben oder Zeichnen auf der Schultafel. Mit verschiedenen Farben entstehen lebendige Unterrichtsinhalte, die bei den Schülerinnen und Schülern auf ein schnelles und leichtes Verständnis stoßen, sich ihnen ins Gedächtnis einprägen und das Gelernte vertiefen.
 
Gleichzeitig ermöglicht Schulkreide aber auch den Lehrkräften, Ideen und Gedanken – etwa bei einem klassenweiten Brainstorming – intuitiv festzuhalten und zu gestalten. Was später nicht passt, wird einfach weggewischt und eventuell durch andere Ideen ersetzt. Solche Abläufe sind – bei aller Liebe zur modernen Technik – nur schwerlich oder gar nicht mit digitalen Geräten in der gleichen Geschwindigkeit möglich. Ob Mindmaps, Tabellen, Diagramme, Übersichten, Notizen oder Symbole: mit Tafelkreide lässt sich alles im Handumdrehen gestalten.
 
Tafelkreide eignet sich also besonders gut für:
  • Unterrichtsinhalte, die für alle gut sichtbar sein sollen
  • schnelle Skizzen und kurzfristiges Veranschaulichen
  • farbenfrohe, lebendige Tafelbilder
  • gemeinsame Brainstormings
  • kurzlebige Notizen
 

Woraus besteht Tafelkreide?

Das ursprüngliche Material für Schulkreide war Calciumcarbonat, eine natürliche Form besonders reinen, weichen und feinkörnigen Kalksteins. Allerdings ist dieser Rohstoff recht teuer, weshalb heute Calciumsulfat (Gips) oder Magnesiumoxid genutzt wird – auch in gemischter Form. Bunte Kreiden erhält man durch die Beigabe von Farbstoffen.
 
Eine berühmte, natürliche Kreide stammt aus der Champagne in Frankreich, wo es umfangreiche Vorkommen gibt. Sie ist auch in Deutschland erhältlich und wird meist unter dem etwas hochtrabenden Namen “Champagnerkreide“ angeboten. Leider orientiert sie sich oft auch preislich an ihrem Verwandten aus der gleichen Region, dem unverkennbaren französischen Schaumwein namens Champagner. Wie vorteilhaft, dass Sie die quietschfreie und sehr ergiebige Champagner-Kreide bei BACKWINKEL erwerben können, günstiger und ohne Namedropping.
 
Übrigens: Wenn Sie den Unterschied zwischen natürlicher und Gipskreide feststellen wollen, können Sie die Probe mit einer Säure machen, zum Beispiel mit Essig oder Zitronensaft. Denn Kalk, also die echte Tafelkreide, zersetzt sich unter Schäumen zum Calciumsalz der benutzten Säure und zu CO2, während Gips und Magnesiumoxid unverändert bleiben.
 

Woran erkenne ich hochwertige Schulkreide?

Tafelkreide von hoher Qualität wird stark gepresst. Darüber hinaus ist sie staubarm oder nahezu staubfrei und ergonomisch so gestaltet, dass Sie sie gut halten können. Sie soll ein angenehmes Schreibgefühl erzeugen und eine hohe Festigkeit aufweisen, damit sie während der Arbeit an der Tafel nicht zerbricht.
 
Im Gegensatz zu Mal- oder Straßenkreide ist Schulkreide deutlich feiner, und die einzelnen Stücke sind dünner und kürzer. Das Material der Malkreide ist gröber und härter. Beim Gebrauch auf einer Schultafel dürfte Mal- oder Straßenkreide mit großer Sicherheit auf Dauer Kratzer hinterlassen. Daran ändern auch die angebotenen, schönen Pastelltöne nichts. Umgekehrt kann Tafelkreide zwar auch zum Malen auf Gehwegen oder auf der Straße genutzt werden, jedoch ist das Ergebnis nicht sehr lange haltbar. Mal ganz abgesehen davon, dass ein Stück Tafelkreide auf Asphalt ziemlich schnell aufgebraucht ist.
 
Darauf sollten Sie also beim Kauf achten:
  • staubarme oder staubfreie Beschaffenheit
  • gute und angenehme Griffigkeit
  • hohe, bruchsichere Festigkeit
 
Kauf-Tipp: Hochwertige Schulkreide muss nicht teuer sein. Für ein bestmögliches Preis-Leistungsverhältnis empfehlen wir unsere Boardliner-Tafelkreiden – in rund, dreieckig oder viereckig.
 

Kann Tafelkreide Allergien auslösen?

Bei Lehrerinnen und Lehrern, Schülerinnen und Schülern, die an einer Glutenunverträglichkeit leiden, können manche Kreiden eine allergische Reaktion auslösen. Es gibt aber Sorten, die glutenfrei und besonders staubarm sind und keine Öle oder Parafine enthalten. Mit einer solchen Schulkreide müssen Menschen, die etwa unter Zöliakie leiden, keine Sorgen haben, dass durch den Kontakt schädliche Stoffe in ihren Körper gelangen. Im Zweifelsfall hilft hier eine Beratung durch eine Fachkraft.
 
Probleme mit den Atemwegen können bei Allergikern auch beim Schreiben und besonders bei trockenem Abwischen der Kreide von der Tafel entstehen. Deshalb sind vor allem die gängigen Schulkreiden von Herstellerseite behandelt, um möglichst wenig zu stauben. Sie halten die allgemeinen Grenzwerte für die so genannten A- und E-Stäube an Arbeitsplätzen ein.
 
Profi-Tipp: Es kann sich durchaus lohnen in komfortable Kreidehalter (zum Produkt) zu investieren. Diese sind durchaus preiswert und bieten Ihnen folgende Vorteile:
  • für Kreidestaub-Allergiker geeignet ✓
  • Kleidung und Hände bleiben sauber ✓
  • Hände trocknen nicht aus ✓
  • Kreide wird komplett aufgebraucht ✓
 

Muss Kreide quietschen?

Nein! Schon bei dem Gedanken an das gelegentlich auftretende, scharf quietschende Geräusch, das beim Schreiben oder Zeichnen auf einer Tafel entstehen kann, zucken die meisten Menschen zusammen und bekommen eine Gänsehaut. Die physikalische Erklärung für dieses fiese Geräusch ist recht einfach: Beim Gleiten über die Tafel bleibt das Kreidestück aufgrund der Oberflächenreibung regelmäßig stecken – man nennt dies den Stick-Slip-Effekt. Die Vibrationen regen die Kreide dabei zur Resonanz in ihrer Eigenfrequenz an, die sich dann Quietschen äußert.
 
Profi-Tipp: Man kann diesen Effekt verhindern, indem man das Kreidestück auf eine kürzere Länge abbricht. Dadurch steigt die Eigenfrequenz und liegt dann in einem für Menschen nicht mehr hörbaren Bereich.
 

Welche Kreide hätten Sie denn gern?

Weiß oder farbig, mit rundem oder eckigem Querschnitt, als Tafelkreide für den Unterricht oder als Malkreide im Kindergarten und in der Freizeit: In unserem Onlineshop finden Sie eine große Auswahl an unterschiedlichen Qualitäten, Farben und Gebinden. Schauen Sie sich in Ruhe um, bevor Sie Ihre Entscheidung treffen und die gewünschte(n) Sorte(n) bestellen.
 

Sie möchten mehr erfahren?

Für mehr Informationen zu unseren Produkten nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gern.
Sicher einkaufen!