Bezahlmöglichkeiten
Kauf auf Rechnung
Vorkasse

Mehr Informationen

Bezahlung & Versand Versand & Lieferung:

Deutschland & Österreich:

Ab 69,00 € Brutto-Bestellwert erhalten Sie die Ware versandkostenfrei.
Bei Bestellungen mit geringerem Wert beträgt Ihr Versandkostenanteil nur 3,95 € (brutto).

 

Mehr Informationen

Beratung
Bezahlung & Versand
Bezahlmöglichkeiten
Kauf auf Rechnung
Vorkasse

Mehr Informationen

Versand:

Deutschland & Österreich:

Ab 69,00 € Brutto-Bestellwert erhalten Sie die Ware versandkostenfrei.
Bei Bestellungen mit geringerem Wert beträgt Ihr Versandkostenanteil nur 3,95 € (brutto).

 

Mehr Informationen

Beratung
Datenschutz & Cookies: Auf unserer Website verwenden wir Cookies von uns und ausgewählten Partnern. Für Informationen zur Funktion und Ihren Rechten sowie um diese zu entfernen oder zu blocken, siehe: Unsere Cookie-Richtlinie OK
Ihr nachhaltiger Onlineshop für Bildungseinrichtungen, Lehrer, Erzieher und Eltern!

Softbälle

Ballspiele machen Kindern nicht nur großen Spaß, sie fördern gleichzeitig die Motorik und Reaktionsfähigkeit. Und sie motivieren Kinder wie kaum ein anderes Spiel dazu, sich zu bewegen. Gerade in der heutigen, bewegungsarmen Zeit ist das sehr wichtig. Für ein glückliches, gesundes Kita- und Schulleben sind Softbälle deshalb unerlässlich. Wie vielfältig Softbälle sind, lesen Sie in unserem Softball-Ratgeber.
Sportbedarf & Spiele -> Bälle




Nachfolgend haben wir Ihnen die wichtigsten Infos rund um Softbälle zusammengefasst:



Mit Ballspielen die Teamfähigkeit fördern

Damit das soziale Gefüge in Schulen und Kindergärten funktioniert, ist es wichtig, dass die Kinder lernen, miteinander auszukommen. Ballspiele eignen sich hervorragend für das gemeinsame Spielen in Gruppen. Je nach Alter können sogar schon kleine Wettkämpfe ausgetragen werden. Die Kinder müssen also ihre Teamfähigkeit entdecken und zusammenarbeiten, um gewinnen zu können. Eine Fertigkeit, die sich auch in anderen Lebensbereichen sowie vielen Unterrichtsfächern bezahlt macht.

Jedes Kind bringt unterschiedliche Fertigkeiten mit in den Kindergarten oder die Schule. Auf jeweilige Schwächen Rücksicht zu nehmen und vorhandene Stärken sinnvoll einzusetzen sind wichtige Lernprozesse, die durch Ballspiele unterstützt werden können. Ein weiterer Vorteil ist die Förderung der Kommunikation untereinander. Jede Mannschaft muss gemeinsame Absprachen treffen, um das Spiel zu gewinnen.



Teamspiel: Gemeinsam ein paar Softbälle werfen

Ganz gleich, wie das Wetter ist: Softbälle eignen sich für drinnen und draußen. Die weichen Bälle erfüllen gleich mehrere Kriterien für ein funktionierendes und gesundes Miteinander, denn sie trainieren u. a.:

  • die Bewegung
  • das Ballgefühl
  • den Teamgeist
  • die Kommunikation
  • das Einhalten von Regeln
  • die Freude
Softbälle eignen sich besonders gut für den Einsatz in Kindergärten und Schulen, denn sie haben eine angenehm weiche Oberfläche, bergen keine Verletzungsgefahr, sind besonders griffig und springen gut. Darüber hinaus sind sie äußerst robust und können so auch im Freien genutzt werden. Zu gemeinsamen Spielen mit viel Bewegung motivieren Softbälle in verschiedenen Größen und Farben. Fördern Sie so den Teamgeist Ihrer Kinder. Viel zu lachen gibt es mit dem Unball, weil er völlig unvorhersehbar springt. Wahre Allroundtalente unter den Softbällen, ob beim Pausenspiel oder in der Turnhalle, sind unsere extraweichen Softie-Spielbälle im Fußball-Look. Für viel Spielspaß sorgt der farbenfrohe Fun-Ball Soccer Beach. Und der in Pink leuchtende Neonball ist ein echter Hingucker.

Im BACKWINKEL Onlineshop finden Sie Softbälle in zahlreichen Farben, Formen und Größen sowie für Gymnastik, Pausen- sowie Bewegungsspiele und alle möglichen Mannschaftssportarten wie Fuß- oder Handball, Volleyball, Football oder auch Basketball. Auch softe Schaumstoffwürfel sind bei Kindern sehr beliebt, um Zahlen, Farben und Formen kennenzulernen oder mit ihnen Ball zu spielen.

In ihrem Inneren bestehen alle Softbälle aus Schaumstoff. Dabei gibt es allerdings eine riesige Vielfalt hinsichtlich Größe, Schaumstoffdichte, Oberfläche und Sprungeigenschaften. Einer der beliebtesten und meistgenutzten Softbälle in der Grundschule ist der wenig springende VOLLEY® Softi. Ebenfalls beliebt sind die griffigen Softbälle in Tennisball-Größe, die sehr gut springen und sich hervorragend für Wurfspiele eignen. Für erste Übungen zum Erlernen neuer Sportarten sind ummantelte Softbälle die beste Wahl. Da gibt es den Soft-Volleyball, den Soft-Football und den Junior-Basketball, den Soft-Handball und natürlich den Soft-Fußball in verschiedenen Ausführungen. Softbälle zum Training für die ganze Gruppe erhalten Sie bei uns in preisgünstigen Bälle-Sets.



Einsatzmöglichkeiten der Softbälle in der Kita

Der Morgenkreis gehört heute zum festen Ritual in fast jeder Kita. Oft wird er auch genutzt, um den Kindern die Möglichkeit zu geben, Probleme anzusprechen oder von ihrem Wochenende zu erzählen. Jeder möchte der erste sein. Mit einem Softball bestimmen Sie auf spielerische Art die Reihenfolge. Werfen Sie einem Kind den Ball zu, darf es erzählen. Hat das Kind alles erzählt, wirft es den Ball zu einem anderen Kind. Hat jedes Kind einmal den Ball gehabt, ist die Erzählrunde beendet. Ein Ritual, das Kinder nicht nur lieben, sondern das auch gleichzeitig das Ballgefühl stärkt.

Die Softbälle können Sie natürlich auch gut im Bewegungsraum, im Garten oder in der Vorschulgruppe, in Form von Augenwürfeln, gut einsetzen. Auch kleine Kinder mögen es, einen Ball zu werfen und fangen zu üben. Nutzen Sie dafür Bälle in unterschiedlicher Größe. Sie können zusätzlich einen leeren Eimer aufstellen und die Kinder auffordern, ihren Ball hinein zu werfen. Trifft der Ball daneben oder stößt er gar den Eimer um, sorgt das immer für viele Lacher bei den Kindern und natürlich für Stolz, wenn der Ball sein Ziel erreicht hat.

Beliebt ist auch das Abwerfen von Büchsen. Hierfür benötigen Sie sechs Konservendosen. Drei Dosen bilden die unterste Reihe, darüber platzieren Sie zwei weitere Dosen und stellen die letzte oben in die Mitte. Nun werfen die Kinder kleine Softbälle auf die Dosen. Dabei hat jedes Kind drei Würfe frei. Wer es schafft, alle Dosen abzuräumen, ist der neue Ballkönig.

Auch das Spiel »Hase und Jäger« ist immer wieder beliebt. Zuerst bestimmen die Kinder einen Jäger, der nun den Softball erhält. Anschließend rennen alle Kinder vor dem Jäger weg, der nun versucht, ein Kind nach dem anderen mit seinem Softball abzuwerfen. Bei diesem Spiel ist Kinderlachen garantiert. Sie sehen, es gibt zahlreiche Einsatzmöglichkeiten für Softbälle, die Kindern Spaß machen und so ganz nebenbei nicht nur zum Bewegen motivieren, sondern auch die kindlichen sozialen Kompetenzen stärken.



Einsatzmöglichkeiten der Softbälle in der Grundschule

In der neuen ersten Klasse müssen sich die Kinder erst einmal kennenlernen und zusammenraufen. Nichts eignet sich dafür besser als Ballspiele. Die Kinder sitzen zunächst in einer großen Runde und jedes Kind, das den Ball bekommt, darf erzählen, wie es heißt, wie alt es ist und was es schon kann. Dann darf es den Ball einem anderen Kind zuwerfen. Auf diese Weise lernen sich die Kinder spielerisch kennen und verlieren ein wenig von ihrer Angst vor dem Neuen.

Softe Schaumstoffwürfel lassen sich im Unterricht ebenfalls gut einsetzen. Es gibt viele Spiele, die z. B. den Sportunterricht auflockern. Dazu gehört u. a. das Spiel »Stoppball«. Hierfür stellen sich alle Kinder in einem Kreis auf. Ein zuvor ausgewähltes Kind stellt sich mit einem Softball in die Mitte des Kreises. Sobald es den Ball in die Luft wirft, rennen alle Kinder weg. Hat der Werfer den Ball wieder gefangen oder wieder aufgehoben, falls dieser heruntergefallen ist, ruft er laut »Stopp«. Jetzt müssen alle Kinder stehen bleiben. Das Kind in der Mitte versucht nun, ein anderes Kind mit dem Softball abzuwerfen. Gelingt dies, nimmt das abgeworfene Kind den Platz in der Mitte ein.



Fazit

Softbälle sind aus Kindergärten und Schulen nicht wegzudenken. Neben der geringen Verletzungsgefahr haben sie zahlreiche weitere Vorteile. Die Kinder bekommen die nötige Bewegung, haben Freude am Lernen und werden zunehmend teamfähig. Die Geschicklichkeit verbessert sich und die Kinder verfügen über eine deutlich schnellere Reaktionsgabe. Zudem ermöglichen Softbälle ein sanftes Heranführen an verschiedene Ballsportarten, wie Basketball oder Handball. Eine Investition in Gesundheit und Freude.

Sicher einkaufen!