Bezahlmöglichkeiten
Kauf auf Rechnung
Vorkasse

Mehr Informationen

Bezahlung & Versand Versand & Lieferung:

Deutschland:
Ab 119,– Euro Brutto-Bestellwert erhalten Sie die Ware versandkostenfrei.
Bei Bestellungen mit geringerem Wert beträgt Ihr Versandkostenanteil nur 4,50 € (brutto).

 

Mehr Informationen

Beratung
Bezahlung & Versand
Bezahlmöglichkeiten
Kauf auf Rechnung
Vorkasse

Mehr Informationen

Versand:

Deutschland:
Ab 119,– Euro Brutto-Bestellwert erhalten Sie die Ware versandkostenfrei.
Bei Bestellungen mit geringerem Wert beträgt Ihr Versandkostenanteil nur 4,50 € (brutto).

 

Mehr Informationen

Beratung
Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Wenn Sie auf der Seite bleiben, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. x
Qualitätsprodukte für Bildungseinrichtungen, Lehrer, Erzieher und Eltern − seit 58 Jahren!

Kamishibai

Kamishibai
1 2 3 4 5 6 7 8 9
Kindergartenbedarf

Kamishibai Erzähltheater und Bildkarten

Auf den ersten Blick handelt es sich beim Kamishibai-Erzähltheater um einen schwarzen Kasten aus Holz mit Flügeltüren. Es bedarf eines genaueren Blicks, um zu erfassen, worin die Magie dieses fabelhaften Mediums liegt. Wenn sich die Türen des Kamishibai öffnen und nacheinander die Bildkarten in die obige Öffnung geschoben werden, entsteht zusammen mit der Geschichte, die der Erzähler auf seine persönliche Art vorträgt, eine ganz besondere Atmosphäre.

Das Kamishibai-Erzähltheater ist nicht einfach nur ein Bilderrahmen! Es ist vielmehr ein kleines Theater, das seinen Platz in Gruppenräumen, auf Küchentischen, in Klassenzimmern, auf Gartenbänken und an vielerlei Orten mehr findet. Wo auch immer es eingesetzt wird, vermag es das Publikum in seinen Bann zu ziehen, wenn der Erzähler plötzlich die beiden Türchen öffnet und seine Zuschauer mithilfe der Bildkarten in die fabelhafte Welt der Geschichten einlädt. Dann wird aus dem Kamishibai das Erzähltheater!

  
Bei uns können Sie das superbeliebte Kamishibai kaufen – Praxis- und Methodenbücher sowie Kamishibai-Bildkarten rund um Märchen, das musikalische Erzähltheater, Religion und Sozialkompetenzen runden unser breites Sortiment ab. Tauchen Sie ein in die Welt des Erzählens und erfahren Sie, welche Fähigkeiten Kinder mithilfe des Kamishibai entwickeln können. 

Bildgestütztes Erzählen – Wie Sie das Kamishibai richtig einsetzen

Wortwörtlich übersetzt bedeutet Kamishibai Papiertheater. Papier spielt in Form der Bildkarten, mit deren Hilfe das bildgestützte Erzählen realisiert wird, immer die zentrale Rolle beim Kamishibai. Dennoch ist der Ausdruck Papiertheater in Deutschland eher ungebräuchlich. Etabliert hat sich der erklärende Begriff Erzähltheater. Warum? Weil es dem kleinen schwarzen Flügeltürenkasten gelingt, seine Zuschauer in unterschiedliche Geschichten zu entführen. Entdecken Sie dazu bei uns ein breites Sortiment an Kamishibai-Bildkarten rund um die Themen Frühling und Ostern, St. Martin, Weihnachten, Märchen, Bibel, Bilderbuchgeschichten, Musik sowie Feste und Jahreszeiten.

Zusammen mit den Karten beginnt nun die wunderbare Reise ins Geschichtenland. Ganz flexibel nutzen Sie das Kamishibai, wo Sie wollen – ob drinnen oder draußen, im Kindergarten oder in der Grundschule, mit Festbeleuchtung oder atmosphärischem Stimmungslicht. Die Türchen des kleinen Kastens öffnen sich, die erste Karte ist sichtbar und das Kind, der Erzieher oder der Lehrer beginnt zu erzählen. Die Wechselseitigkeit des bildgestützten Erzählens aus Zuschauen bei gleichzeitigem Zuhören ermöglicht das sofortige Eintauchen in die Geschichte. 

Wozu kann das Kamishibai Erzähltheater beitragen?

Es kann die Selbstständigkeit fördern, die Gemeinschaft stärken, die Kreativität anregen, bildgestütztes Erzählen üben und damit die ästhetische Bildung aufbauen. Darüber hinaus ermöglicht es die ganzheitliche Sprachförderung, die Erweiterung des Wortschatzes und eröffnet so einen ganz neuen Horizont. Anhand einer vorbereiteten Geschichte finden Kinder zur eigenen Sprache.
Sie entdecken das freie mündliche Erzählen und das ungehemmte Sprechen vor einer größeren Gruppe. Dabei stützen sie sich auf die helfenden Bildkarten und fühlen sich beim Erzählen nicht allein vor ihrem Publikum. So stärken Kinder ihr Selbstbewusstsein. Mithilfe des Kamishibai Erzähltheaters erschließen sie sich auch schwierige und abstrakte Themen wie beispielsweise Religion, Sozialkompetenz und Empathievermögen. Auch dazu finden sie bei uns Bildkarten. 

Förderung: Von Sprache über Musik bis zum kreativen Selbstgestalten

Die frühkindliche Sprachförderung ist schon eine besondere Herausforderung, insbesondere auch der Spracherwerb bei Kindern mit anderen Herkunftssprachen. Gerade im Bereich Deutsch als Zweitsprache (DaZ) haben Sie mit dem Kamishibai einen optimalen Helfer an ihrer Seite. 

Für die Sprachförderung mit dem Kamishibai bieten sich speziell für die Allerkleinsten die Bildkarten rund um die Geschichten um Emma und Paul an. Gemeinsam mit Emma und ihrem Freund Paul entdecken die Kleinen nicht nur die Jahreszeiten oder tolle Feste, sondern auch ihren Wortschatz. Gleiches gilt natürlich auch für Deutschlerner, die mithilfe der Kamishibai-Bildkarten sinnvolle Zusammenhänge in Bildern zusammenfassen und so erste Sprach- und Sprechübungen machen.

  
Auch die musikalische Frühförderung kommt im Kamishibai nicht zu kurz. Entdecken Sie Spiellieder und Klanggeschichten unter unseren Musikbereich-Bildkarten. Gemeinsames Singen und Geschichten verklanglichen ist beispielsweise mit der Tante aus Marokko oder dem Herbst, der endlich da ist, ein fulminanter Spaß für alle Beteiligten. So lernen die Kinder gern Lieder, singen miteinander und entdecken erste Musikinstrumente, mit denen sie der jeweiligen Geschichte eine persönliche Note verpassen. 

Kreativität stellen die Kinder unter Beweis, indem sie ihre eigenen Geschichten erfinden und sie dann mit den Kamishibai-Bildkarten zum Selbstgestalten fantasievoll in Szene setzen. Ganz nebenbei fördern sie so auch noch ihre Motorik und ihre Sozialkompetenz. 

Wer sich für das traditionelle japanische Kamishibai bzw. seine Geschichten dazu interessiert, findet unter unseren Märchen-Bildkarten sowohl Bilderbücher als auch zwei der beliebtesten japanischen Märchen, die in Form von Bildkarten wunderschön fürs Erzähltheater illustriert wurden. 

Pädagogische Ziele des Kamishibai

• geeignet für alle Altersklassen und alle Sprachniveaus
• überall nutzbar
• bildgestütztes Erzählen lässt Publikum in Geschichten eintauchen
• senkt Hemmungen vor einer größeren Gruppe zu sprechen
• fördert Hören, Sprechen, Schreiben und Lesen 
 

Woher kommt das Kamishibai?

Ursprünglich stammt das Kamishibai aus Japan. Funktion und Bedeutung lassen sich aus der wörtlichen Übersetzung erschließen, denn kami bedeutet auf Japanisch Papier und shibai Theater. Das Kamishibai ist demnach ein Papiertheater. Schon im 12. Jahrhundert zogen buddhistische Wandermönche mit Bilderrollen durch Japan und versuchten dem Volk damit ihre Lehren näherzubringen.
  
Zu Anfang des 20. Jahrhunderts nutzten japanische Süßwarenhändler das Kamishibai als Werbemaßnahme, um den Umsatz ihrer Straßenverkäufe zu steigern. Auf dem Fahrrad zogen sie durch die Dörfer. Einen geheimnisvollen großen Holzkasten mit Rahmen hatten sie darauf befestigt. In diesem Kasten präsentierten sie Papierbilder und erzählten dazu Geschichten. Diese tollen Geschichten konzipierten sie ganz bewusst als sogenannte Cliffhanger, sodass die Zuschauer, vornehmlich die Dorfkinder, dem nächsten Besuch des Kamishibaimannes gespannt entgegenfieberten. In Japan blieb das Kamishibai bis Anfang der 1950er Jahre ein beliebtes Unterhaltungsmedium. Als sich jedoch das Fernsehen immer mehr verbreitete, bedeutete dies das Ende für das Papiertheater. 

Etwa 20 Jahre blieb es sehr still um das Kamishibai. Erst 1970 geriet es auf der internationalen Buch-messe in Bologna wieder ins Gespräch, bevor es danach in Europa sein Comeback erlebte. Als eine amerikanische Lehrerin das Theater in den 1980er Jahren auf einer US-Militärbasis in Japan kennenlernte, machte sie es, gemeinsam mit einer Amerikanerin mit japanischen Wurzeln, populär.