Bezahlmöglichkeiten
Kauf auf Rechnung
Vorkasse

Mehr Informationen

Bezahlung & Versand Versand & Lieferung:

Deutschland:
Ab 119,– Euro Brutto-Bestellwert erhalten Sie die Ware versandkostenfrei.
Bei Bestellungen mit geringerem Wert beträgt Ihr Versandkostenanteil nur 4,50 € (brutto).

 

Mehr Informationen

Beratung
Bezahlung & Versand
Bezahlmöglichkeiten
Kauf auf Rechnung
Vorkasse

Mehr Informationen

Versand:

Deutschland:
Ab 119,– Euro Brutto-Bestellwert erhalten Sie die Ware versandkostenfrei.
Bei Bestellungen mit geringerem Wert beträgt Ihr Versandkostenanteil nur 4,50 € (brutto).

 

Mehr Informationen

Beratung
Wir verwenden Cookies, um unseren Service für Sie zu verbessern. Wenn Sie auf der Seite bleiben, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. x
31 Tage Rückgaberecht 57 Jahre Erfahrung im Bildungsbereich Versandkostenfrei ab 119,- €

Technik & AV-Medien

Technik & AV-Medien
1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 13
Hauptkategorie

Technik und AV-Medien bei BACKWINKEL – alltagserprobt und ausgeklügelt

Können Sie sich Ihren Berufsalltag in Kindergarten und Schule ohne Technik und AV-Medien vorstellen? Freispielzeiten und Feste im Kindergarten ohne musikalische Untermalung von CD, USB-Stick oder Smartphone? Keine Hörspiele zum Entspannen? Und in der Schule weder Medienerziehung am und mit dem Computer? Keine Notebooks oder Präsentationen, die sofort per E-Mail verschickt werden können oder Recherchen im Internet? Wir auch nicht! Denn Technik und AV-Medien sind längst in die Umsetzung moderner pädagogischer Konzepte integriert. Bei uns finden Sie alltagserprobte und durchdachte Lösungen für Kindergarten-, Schul- und Büroalltag – entdecken Sie sie
 

Vergrößern und präsentieren – Technik-Klassiker im Unterricht

Der Overheadprojektor ist der Klassiker überhaupt: beliebt und viel genutzt. Für Ihren Unterricht und Klassenraum finden Sie bei uns genau das passende Gerät. Von größeren Standgeräten über solche mit drehbarem Projektionskopf bis hin zu tragbaren Kofferprojektoren.
 
Sie möchten einfach, schnell und unabhängig von einem Rechner oder Beamer arbeiten? Dann ist ein OHP für Sie die beste Wahl. OHP-Folien beschriften oder Zeichnungen darstellen, das Gerät einschalten, Folie drauflegen und schon kann der Vortrag beginnen. Sie blicken Ihre Zuhörer oder die Lerngruppe aufgrund der rückwärtsgerichteten Projektion direkt an. Overheadprojektoren ermöglichen auch Ihren Schülern einen guten und leichten Einstieg, wenn es um Referate oder die Vorstellung kleinerer Projekte geht.
 
Freies Reden in Verbindung mit anschaulicher Darstellung des Gesagten ist eine wichtige Fertigkeit – sowohl während der gesamten Schulzeit als auch darüber hinaus. Die leichte Handhabung eines OHP, mithilfe dessen dann die eigene Ausarbeitung zu einem bestimmten Thema einfach an die Tafel oder Wand projiziert wird, stellt eine gute Basis für kommende Präsentations-Herausforderungen dar. 
 

Einfach Medienkompetenz vermitteln – Technik ganz selbstverständlich im Unterricht einsetzen

Kommende Präsentations-Herausforderungen sind ohne entsprechende Ausrüstung und die nötige Medienkompetenz kaum umsetzbar. Heutzutage hat sich die Technik bereits ganz selbstverständlich in unserem Leben niedergelassen. Zu Hause nutzen Sie Ihren PC, Ihr Tablet, den Laptop, das Surface oder Smartphone oder teilen Ihrer Heizung schon von unterwegs per App mit, wann sie heizen soll … Kurzum: Mal eben schnell ins Internet gehen ist für Sie und auch Ihre Schüler so normal wie Telefonieren. 
 
Der ständige Zugang zu Informationen ist gerade im Schüleralter aber auch Fluch und Segen zugleich. Umso wichtiger ist es deshalb auch, die sogenannten neuen Medien verantwortungsvoll zu nutzen. Diese Medienkompetenz können Sie Ihren Schülern im Unterricht vermitteln. Schlagen Sie als Lehrer zwei Fliegen mit einer Klappe, indem Sie mit entsprechender Ausrüstung interaktives Lernen anschaulich gestalten. Technik ist aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken und auch Lehr- und Lernmodelle werden sukzessive dem technischen Standard angepasst. Denken Sie an detailgetreue Tafelbilder, die man noch während eines Referates oder Vortrages um zusätzliche Informationen erweitern kann. Oder leiten Sie die neu gewonnenen Lerninhalte noch während des Unterrichts per Mail an Ihre Schüler weiter. Stellen Sie sich vor, wie schnell und einfach Sie oder Ihre Schüler direkt das Internet nutzen können, um zu recherchieren und Informationen umgehend zu verifizieren … Unsere neuesten Beamer, Visualiser und Interaktiven Tafeln sind ideale Helfer bei der Vermittlung von Medienkompetenz. Erarbeiten Sie doch gemeinsam mit Ihren Schülern, unter denen sicher bereits technikaffine Kenner sind, ein richtiges Projekt zum selbstverständlichen Umgang mit den neuen Medien. Verbinden Sie den PC mit einer Dokumentenkamera oder der interaktiven Tafel oder einem Beamer und machen Sie aus diesen Arbeitsgeräten echte Helfer im Klassenraum. 
 

Wer, wie, was? Hören, verstehen und sogar basteln – Technik für den Kindergarten

Was hat Technik denn im Kindergarten zu suchen? Einiges. Obwohl der Kindergarten in unserer hochtechnisierten Welt eher zu den technikreduzierteren Räumen gehört, bieten sich dort dennoch gute Möglichkeiten, um technische Produkte auch pädagogisch sinnvoll einzusetzen. Denn im Lebensumfeld der Kinder nimmt Technik heute einen weitaus größeren Platz ein, als es noch vor zwanzig oder dreißig Jahren der Fall war. Heute können zum Beispiel bereits Kleinkinder schon ganz intuitiv Tablet-Rechnern bedienen. Der Kindergarten bietet einen hervorragenden Rahmen, sich mit etwas vertraut zu machen, was heute aus niemandes Leben mehr wegzudenken ist. Auch die Nutzung von Lernstiften, Lerntrainern oder kleine Aufnahme-Boxen beginnt nicht erst zwangsläufig ab der Vor- bzw. Grundschule. Besprechen Sie solche praktischen Sprachlernhelfer einfach mal mit einzelnen Wörtern oder ganzen Sätzen und setzen Sie sie ganz spielerisch zur Wortschatzerweiterung ein. Was für die meisten ganz selbstverständlich auch im Kiga-Alltag genutzt wird, aber natürlich in den technischen Bereich gehört, sind Radios, Musikabspielgeräte und passendes Zubehör wie Kopfhörer. Kindergartenfeste ohne Musik sind kaum denkbar und Hörspiele sowie Klanggeschichten oder Hör-Lernmaterialien erfordern optimale Audio-Geräte
 
Auch Laminier- und Bindegeräte sowie Schneidegeräte und Aktenvernichter müssen ihr Dasein nicht nur in Ihrem Büro fristen. Zweckentfremden Sie diese Geräte einfach und nutzen Sie sie, um gemeinsam mit Ihren Kindern kreativ zu werden. Mit geschreddertem Papier entstehen beispielsweise tolle Frisuren auf den Köpfen von Klorollenfiguren oder abstrakte Bilder. 
Schneidegeräte sorgen nicht nur für saubere Schnitte, sondern auch für unterschiedlich große Schnipsel sämtlicher Papierqualitäten, aus denen dann wiederum tolle Werke entstehen können. Solche Werke lassen sich prima laminieren und damit haltbarer machen. Laminierfolie bietet ordentlich kreatives Potenzial. So sind zum Beispiel im Nu das eigene Bild, selbst gesammelte schöne Blumen oder Blätter und Stoffreste … in Folie gehüllt, fest verschlossen, in Form gebracht und als Kettenanhänger, Kistenaufkleber, Eigentumsfachschilder, und, und, und hergestellt. 
 
Mit einem Bindegerät binden Sie nicht nur Ihre Konzeption selbst oder die Kindergartenmappe, wenn aus Kindern plötzlich Schulkinder werden. Halten Sie doch einmal sämtliche Stilblüten Ihrer Schützlinge fest und machen Sie ein Heftchen draus. Stellen Sie Fotoalben nach Lust und Laune selbst her. Haben Ihre Kinder Ihnen schon einmal das Gute-Nacht-Märchen vom Vorabend oder sonstige Geschichten nacherzählt? Halten Sie diese kindliche Perspektive doch einfach schriftlich fest und stellen Sie gemeinsam ein „eigenes Buch“ her … Lassen Sie sich von den Ideen Ihrer Kinder anstecken und werden sie gemeinsam kreativ.